1. Dienstleistungsbörse für Marketing & Kommunikation

Als erste Marketing- und Kommunikationsmesse im Vierländereck präsentiert die Dienstleistungsbörse am 7. Juni 2018 neueste Ideen und Innovationen von Dienstleistern aus den Bereichen Print, Promotion, Online Marketing, Social Media oder PR.


Dornbirn/Vorarlberg. Mit der 1. Dienstleistungsbörse für Marketing und Kommunikation wird es einfach, den richtigen Partner für Kreativ- und Kommunikationsagenden zu finden. Die länderübergreifende Plattform stellt Kompetenzen gebündelt dar. „Wir stellen auf der Dienstleistungsbörse aus, um unser Portfolio zu präsentieren, bestehende Kunden zu treffen und neue zu gewinnen. An diesem Tag trifft sich die Kommunikationsbranche und wir sind begeistert, dass mit der Dienstleistungsbörse diese Marktlücke geschlossen wird“ erklärt Angelika Fertschnig, Geschäftsführerin der Call Consult Fertschnig GmbH, Agentur für Vertriebsunterstützung.

Netzwerken ist Programm
„Feedback und Unterstützung der Netzwerkpartner sind sehr gut“, berichtet Thomas Burtscher, Projektleiter der 1. Dienstleistungsbörse. „Neben der Wirtschaftskammer Vorarlberg, dem Marketingclub Vorarlberg und der Jungen Wirtschaft Vorarlberg konnten der PRVA – der Public Relations Verband Austria - sowie die Plattform für digitale Initiativen als Partner gewonnen werden“.

Die Plattform für digitale Initiativen inspiriert durch die Auseinandersetzung mit neuen Technologien, Konzepten und Trends die Region. Anlässlich der 1. Dienstleistungsbörse organisieren die digitalen Initiativen in Zusammenarbeit mit der gelben Fabrik einen Co-Working Space in der Messehalle. Mehrere Unternehmen verlegen ihren Arbeitsplatz direkt auf die Messe und berichten, wie ihr Arbeitsalltag in einem Co-Working-Space aussieht.

Netzwerken und tragfähige Partnerschaften sind in der Kommunikationsbranche elementar. Der Tag beginnt mit dem Hypo-Unternehmerfrühstück und schließt mit einem Vortrag des Marketingclub Vorarlberg. Die 1. Dienstleistungsbörse präsentiert sich als ideale Plattform für die Marketing- und Kommunikationsbranche in der Vier-Länder Region.

Vier-Länder Lieferantenbörse zeitgleich im Messequartier
Zeitgleich mit dem neuen Fachmesseformat für die Kommunikationsbranche findet die Vier-Länder Lieferantenbörse bereits zum vierten Mal in der Nachbarhalle 13 statt. Ein Zeitpunkt, der nicht zufällig so gewählt wurde, wie Thomas Burtscher erklärt: „Die Vier-Länder Lieferantenbörse startet 2018 in ihr viertes Jahr und verzeichnet eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Hier treffen sich Lieferanten aus den Branchen Mechatronik, Elektronik, Metall und Kunststoff und stellen ihre Kompetenzen und Produkte interessierten Einkäufern aus der Industrie vor. 2017 präsentierten über 70 namhafte Unternehmen ihre Lösungen den Fachbesuchern.“ Beide Formate profitieren voneinander, da sich die Interessen der Besucher zum Teil überschneiden und so Synergien genutzt werden können. Zudem finden verschiedenste Business-Veranstaltungen parallel statt, damit ist das Fachmesse-Doppel eine bedeutende Netzwerkplattform.

FACTBOX

1. Dienstleistungsbörse für Marketing & Kommunikation
4. Vier-Länder Lieferantenbörse

Donnerstag, 7. Juni 2018, 9 bis 17 Uhr Messequartier Dornbirn Messeplatz 1, 6850 Dornbirn (Vorarlberg, AT)
Kostenfreier Eintritt für Fachbesucher

Ansprechpartner:
Thomas Burtscher, MSc, Projektleiter Dienstleistungsbörse
Messeplatz 1, A-6854 Dornbirn
Telefon +43 5572 305 424
Mail thomas.burtscher​(at)​messedornbirn.at

Partner der 1. Dienstleistungsbörse
Wirtschaftskammer Vorarlberg | Werbung & Kommunikation, Junge Wirtschaft Vorarlberg, Marketing Club Vorarlberg, Digitale Initiativen, PRVA

Alle Fotos:
Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Dienstleistungsbörse.

Bilder